TROX schreibt zum ersten Mal einen Architekturpreis aus. Unter dem Titel „FOCUS DESIGN“, fordert TROX Architekten und Fachplaner auf, sich mit der Gestaltung einer Frontplatte eines XARTO Deckenluftdurchlasses auseinanderzusetzen.

 

Aufgrund seiner intelligenten Technik ist die Funktion des XARTO von seinem Frontplatten-Design unabhängig. Dies bietet Architekturbüros die Möglichkeit, sich mit dem Thema Designqualität an der Raumdecke zu beschäftigen. Die teilnehmenden Büros werden für den Zeitraum des Wettbewerbs ein Musterexemplar sowie die technische Unterlagen und Daten des Produktes XARTO erhalten.
So können sie sich mit der Funktion des Produktes vertraut machen, um dann das Design sowie die Materialität zu gestalten.

 

Wettbewerbsvorgaben:
Die Entwürfe müssen einen möglichst gleichmäßigen, geometrisch freien Querschnitt von 30-50% in der Fläche haben. Format: quadratisch 600 x 600 mm oder Runddurchmesser 600 mm sowie maximal
1 mm Dicke.


Bezüglich des Materials gibt es keine Vorschriften.

 

Ausgestellt werden alle eingereichten Arbeiten in digitaler Form im Rahmen der Messe „Bau“
vom 19. - 24. Januar 2015 in München. Die drei ersten Plätze werden als Prototypen auf dem TROX Messestand zu sehen sein. Die Preisverleihung wird an dem ersten Tag der Bau mit den Jurymitgliedern stattfinden.